Gabelstapler

Gabelstapler für den Innen- und Außenbereich. Indoor-Stapler haben in der Regel Kunststoffreifen und sind batteriebetrieben. Ein Gabelstapler für den Außenbereich hat oft einen Verbrennungsmotor und ist wesentlich größer.

Filter löschen

Antrieb



Zustand


Betriebsstunden


Baujahr


Preis (€)


Lastaufnahme (kg)


Zulässiges Gesamtgewicht (kg)


Suchwort

1.846 Ergebnisse
Die neuesten Inserate täglich erhalten
Dank der E-Mail-Benachrichtigungen verpassen Sie nichts mehr.
  • Privatsphäre garantiert
  • Kostenlos
  • Jederzeit abmelden

Ein Gabelstapler ist ein Fahrzeug, das eine Palette oder ein anderes Objekt mit Hilfe seiner Gabeln anhebt und bewegt. In der Transportwelt werden Gabelstapler verschiedener Kaliber eingesetzt. Diese Gabelstapler werden in großen Lagerhallen oder Lagerbereichen, aber auch in der Industrie oder im Hafenbereich eingesetzt.

Gabelstapler: vielfältig in Konstruktion und Betrieb

Der Gabelstapler mit Verbrennungsmotor läuft mit Treibgas oder Diesel. Benzin wird zu teuer wegen der Energie, die benötigt wird, um die Maschine zum Laufen zu bringen. Elektro-Gabelstapler finden sich bei den kleineren Modellen vor allem bei der Arbeit in Lagerhallen. Es befinden sich vier bis 6 Räder unter dem Fahrzeug. Die 2 Hinterräder sorgen für den Antrieb.

Bei den größeren Gabelstaplern sitzt der Fahrer in einem Stahlkäfig um den Fahrersitz. Dies dient zum Schutz des Fahrers, falls der Stapler umfallen oder umgestoßen werden sollte. Die meisten Flurförderzeuge haben eine durchschnittliche Gabeldurchfahrtshöhe von 1,20 Metern. Der Gabelstapler kann mit einem sogenannten Zinkenverstellgerät ausgestattet werden. Dadurch kann die Gabel auf unterschiedliche Abstände zueinander eingestellt werden. Dies ermöglicht den Transport von Paletten unterschiedlicher Größe. Um den Schwerpunkt zu senken, wird der Motor unter dem Fahrersitz platziert. Die Gabelstapler können in ihrer Größe stark variieren. Daher ist auch ihre Belastbarkeit unterschiedlich. Diese kann von 500 Kilo bis zu 90 Tonnen variieren. Die Hubarme arbeiten mit einem hydraulischen Hubsystem. In einigen Fällen kann die Gabel auch gekippt werden.

Vom Lager bis zum Hafen: Gabelstapler können überall eingesetzt werden

Es gibt verschiedene Typen von Gabelstaplern. Der Teleskoplader kann als Gabelstapler mit einem Teleskoparm betrachtet werden, der für das Fahren auf unwegsamem Gelände geeignet ist. Viele Standard-Gabelstapler sind dafür nicht geeignet. Ein weiteres Beispiel für einen Gabelstapler ist der Seitenlader. Hier werden Lasten in Längsrichtung transportiert. Dies ist praktisch bei Dingen von großer Länge wie Brettern.

Ein Gabelstapler ist etwas anderes als ein Reach Stacker. Der Reachstacker kann eine Anzahl von Behälterreihen stapeln und nebeneinander stellen. Dies ist mit einem Gabelstapler nicht möglich. Es wird häufig in Lagerhallen u.a. für Bauelemente verwendet.

Gabelstapler kaufen - gebraucht und neu - TrucksNL

Wie werbe ich für Gabelstapler?

Einen oder mehrere Gabelstapler über TrucksNL zu verkaufen, ist sehr einfach. Hier können Sie sich für ein Abonnement anmelden oder eine Anzeige aufgeben. Kurz gesagt, jeder kann eine Anzeige auf TrucksNL schalten.

Wie funktioniert TrucksNL?

TrucksNL ist eine internationale Handelsplattform. Jeder kann dort ein Inserat aufgeben oder Fahrzeuge kaufen. Die Website wird täglich von Händlern, Transport- und Bauunternehmen aus der ganzen Welt besucht. Sie können per E-Mail, Telefon und WhatsApp antworten oder Reaktionen erhalten.

Werden nur gebrauchte Gabelstapler inseriert?

Gebrauchte Gabelstapler stellen das größte Angebot auf der Website dar, aber auch neue und beschädigte Objekte werden angeboten. Diese machen etwa 10 % der insgesamt über 100.000 Online-Anzeigen aus.