Gebrauchte LKWs kaufen

Gebrauchte LKW-Kombinationen von DAF, Iveco, MAN, Volvo, Mer...mehr

Filter löschen


Anbaugerät - 0 ausgewählt


Baujahr


Preis (€)


Laufleistung (km)


Zustand - 0 ausgewählt


Motor

Kraftstoffart - 0 ausgewählt



Getriebe - 0 ausgewählt

Gewicht

Leergewicht (kg)


Lastaufnahme (kg)


Zulässiges Gesamtgewicht (kg)



Suchwort

14.989 Ergebnisse
Die neuesten Inserate täglich erhalten
Dank der E-Mail-Benachrichtigungen verpassen Sie nichts mehr.
  • Privatsphäre garantiert
  • Kostenlos
  • Jederzeit abmelden

Lastkraftwagen

SKW steht für Schwerlastkraftwagen. Es gibt verschiedene Arten von Führerscheinen, die für das Führen eines Lastkraftwagens benötigt werden. LTV steht für Large Truck Vehicles (Große Lastkraftwagen). Nach europäischem Recht sind der LGV- und der SKW-Führerschein identisch. Mit diesen Führerscheinen dürfen Fahrer Nutzfahrzeuge über 3.500 kg zulässigem Gesamtgewicht (zGM) fahren. Es gibt eine Menge Verwirrung in Bezug auf LGV. Viele denken, dass er für leichte Nutzfahrzeuge steht, aber das ist nicht der Fall. LCV ist die korrekte Abkürzung für leichte Nutzfahrzeuge.

Lastkraftwagen-Klassen

Klasse 1 = Kategorie C+E
Ein Führerschein, der es erlaubt, ein Fahrzeug mit einem Gewicht von über 7.500 kg oder 7,5 Tonnen zu fahren und einen Auflieger oder volle Anhänger zu haben, die abgekoppelt werden können.
Klasse 2 = Kategorie C
Ein Führerschein, der es erlaubt, ein Fahrzeug mit einem Gewicht von über 7.500 kg zu fahren, wenn sich das Fahrerhaus nicht vom Anhänger trennt. Beispiele für LKW-Typen sind: geschlossene Kastenwagen, Containerfahrzeuge und Feuerwehrfahrzeuge.
Kategorie C1
Ein Führerschein, der es erlaubt, ein Fahrzeug über 3.500 kg, aber unter 7.500 kg zu fahren. 
Kategorie C1 + E
Ein Führerschein, der es erlaubt, ein Fahrzeug über 3.500 kg, aber unter 7.500 kg mit einem angehängten Sattelauflieger oder Anhänger zu fahren. 
Kategorie B + E
Ein Führerschein, der es erlaubt, ein normales Auto und einen Autoanhänger zu fahren
Kategorie D
Ein Führerschein, der es erlaubt, einen Bus oder ein Fahrzeug zu fahren, das Passagiere befördert
Kategorie D1
Ein Führerschein, der es erlaubt, einen Minivan / Kleinbus mit bis zu 16 Sitzplätzen zu fahren.
 

Lastwagen-Anbaugeräte

Einige Lastkraftwagen sind mit Anbaugeräten wie 

Lastkraftwagen mit Lkw-Ladekran
Lastkraftwagen mit Heckklappe
Lastkraftwagen mit montierten Gabelstaplern

Accourt Dangeroux Routier / ADR

Für den Transport gefährlicher Güter benötigt der Fahrer eine Zusatzqualifikation, die als ADR bezeichnet wird. Diese ist erforderlich, um bestimmte Tankwagen zu fahren, die Kraftstoff, Giftmüll oder andere entzündliche Flüssigkeiten oder Gase transportieren. ADR-Fahrerhäuser sind Fahrerhäuser mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen an Bord, wie z.B. einem Feuerlöscher.

Wichtigste Marken

Mercedes-Benz LKWs
MAN LKWs
DAF LKWs
Volvo LKWs
Scania LKWs
Renault LKWs
Iveco LKWs

Wie kann ich LKWs bewerben?

Der Verkauf eines oder mehrerer LKWs über TrucksNL ist sehr einfach. Sie können sich hier für ein Abonnement anmelden oder eine separate Anzeige aufgeben. Kurz gesagt, jeder kann auf TrucksNL eine Anzeige aufgeben.

Wie funktioniert TrucksNL?

TrucksNL ist eine internationale Handelsplattform. Jeder kann dort Inserate aufgeben oder Fahrzeuge kaufen. Die Website wird täglich von Händlern, Wiederverkäufern, Transport- und Bauunternehmen aus der ganzen Welt besucht. Sie können per E-Mail, Telefon und WhatsApp antworten oder Antworten erhalten.

Werden nur Gebrauchtwagen auf TrucksNL beworben?

Gebrauchtfahrzeuge stellen das größte Angebot auf der Website dar, aber auch neue und beschädigte Objekte werden angeboten. Dies entspricht etwa 10% der insgesamt über 100.000 Online-Anzeigen.

LKWs kaufen - gebraucht und neu - TrucksNL