Scania Sattelzugmaschinen

Scania hat eine Reihe von beliebten Zugmaschinenmodellen, von denen die R-Serie die beliebteste ist, gefolgt von der S- und P-Serie. Geeignet für Gelände-, Lang- und Kurzstreckentransporte.

Filter löschen

Marke

Mehr anzeigen

Anbaugerät


Baujahr


Preis (€)


Laufleistung (km)


Zustand


Motor

Kraftstoffart


Motorleistung (PS)



Achsen

Radformel

Gewicht

Leergewicht (kg)


Lastaufnahme (kg)


Zulässiges Gesamtgewicht (kg)




Suchwort

856 Ergebnisse
Die neuesten Inserate täglich erhalten
Dank der E-Mail-Benachrichtigungen verpassen Sie nichts mehr.
Scania
  • Privatsphäre garantiert
  • Kostenlos
  • Jederzeit abmelden

Scania Sattelzugmaschinen     

Kabinen               

Scania hat bisher vier verschiedene Fahrerhaustypen angeboten und hat mit der Einführung des Next-Gen (Next-Generation) eine weitere Variante hinzugefügt. Neben der L-Serie, der P-Serie, der G-Serie und der R-Serie ist die größte Variante nun die S-Serie.           

Bei der L-Serie ist das Fahrerhaus weiter vor der Vorderachse platziert, was zu einem niedrigeren Einstiegsniveau führt. Diese Variante wird häufig im Stadtverkehr eingesetzt und ist nun erstmals auch als Traktor erhältlich. Die L-Serie ist in drei verschiedenen Fahrerhausvarianten erhältlich.               

Die P-Serie ist ideal für den regionalen Vertrieb geeignet. Darüber hinaus ist die P-Serie vielseitig einsetzbar, denn es stehen nicht weniger als sechs Fahrerhausvarianten zur Auswahl. Von der kurzen Kabine mit Flachdach bis zum Schlafwagen mit Hochdach.       

Wie die P-Serie ist auch die G-Serie in sechs Fahrerhausvarianten erhältlich. Ein Merkmal der G-Serie ist, dass die Kabine etwas höher liegt, wodurch ein niedrigerer Motortunnel entsteht. Dies bietet dem Fahrer mehr Freiraum bei seiner täglichen Arbeit.           

Die R-Serie war bisher die größte Fahrerhausvariante von Scania. In der Next-Gen Linie ist die R-Serie in fünf verschiedenen Varianten erhältlich. Diese Kabinen sind wiederum etwas höher auf dem Chassis montiert, um genügend Platz für den mächtigen V8-Motor zu schaffen.           

Die S-Serie ist das Flaggschiff von Scania. Mit seinem völlig ebenen Kabinenboden bietet er dem Fahrer viel Platz und Komfort. Diese Serie wurde speziell für den Langstreckenverkehr entwickelt und ist in zwei verschiedenen Höhen erhältlich. Die serienmäßige Stehhöhe beträgt 1,83 Meter, das extrahohe Fahrerhaus bietet sogar eine Stehhöhe von 2 Metern.                                        

Antriebsstrang               

Scania steht für einen V8-Motor. Die Schweden sind der einzige europäische Lkw-Hersteller, der noch einen V8-Motor mit dem typischen Heavy-Duty-Dröhnen in der schwersten Klasse anbietet.

Die 16-Liter-Motoren sind als 530, 590, 660 oder sogar 770 PS starke Lkw erhältlich. Diese Motoren sind nur in Kombination mit einem Fahrerhaus der R- oder S-Serie erhältlich.   

Der kleinere Bruder des beeindruckenden 16-Liter-Motors ist der 13-Liter-Motor. Dieser 6-Zylinder-Motor ist in Kombination mit allen Fahrerhausvarianten erhältlich und liefert Leistungen von 370 PS bis 560 PS.

Für die leichteren Arbeiten hat Scania einen 9-Liter-Motor mit Leistungen von 280 PS bis 360 PS entwickelt. Einige dieser 9-Liter-Motoren sind auch als CNG-Motoren erhältlich, was wiederum der Umwelt zugute kommt. Die S-Serie ist die einzige Fahrerhausvariante, die nicht mit einem 9-Liter-Motor erhältlich ist.

Achskonfigurationen und Ausstattung       

Neben der serienmäßigen 4x2-Achskonfiguration sind alle Fahrerhausvarianten in jeder erdenklichen Zugmaschinen-Achskonfiguration erhältlich. Scania 3-Achs-Sattelzugmaschinen sind beispielsweise als 6x2 oder 6x4 erhältlich. Bei einer 6x2-Konfiguration haben Sie außerdem die Wahl zwischen einer Vor- und einer Nachlaufachse. Beide Achskonfigurationen sind mit einer zusätzlichen gelenkten Achse erhältlich. Für die härtesten Einsätze sind die Scania Zugmaschinen auch mit 4 oder sogar 5 Achsen erhältlich.

Darüber hinaus kann eine Scania-Sattelzugmaschine u. a. mit einem Autokran oder einer Zapfwelle ausgestattet werden.
Weitere beliebte Marken in der Kategorie Traktoren sind: DAF, MAN, Volvo und Mercedes-Benz.     
 

Scania Sattelzugmaschinen kaufen - gebraucht und neu - TrucksNL

Wie inseriere ich eine Scania Sattelzugmaschine?

Der Verkauf einer oder mehrerer Scania-Zugmaschinen über TrucksNL ist sehr einfach. Jeder kann eine Anzeige aufgeben. Sie können sich hier für ein Abonnement anmelden oder eine einzelne Anzeige aufgeben

Wie funktioniert TrucksNL?

TrucksNL ist eine internationale Handelsplattform. Jeder kann eine Anzeige aufgeben oder Fahrzeuge kaufen. Die Website wird täglich von Unternehmern, Händlern, Transport- und Bauunternehmen aus der ganzen Welt besucht. Sie können per E-Mail, Telefon und WhatsApp antworten oder Reaktionen erhalten.